Haftpflicht PHV_02

Gerhard Schultz                Versicherungs- & Finanzmakler

Diplom-Betriebswirt (FH)

Versicherungskaufmann

Haftpflichtversicherung Privat


Der wesentliche Grundsatz im Schandensfall ist

  1. informieren Sie umgend Ihren Haftpflichtversicherer,
  2. halten Sie sich genau an die Anweisungen Ihrer Versicherung und
  3. handeln Sie keinesfalls ohne Anweisung der Versicherung.


Haftpflicht und Rechtsschutz - werden beide benötigt und wie ergänzen sie sich?


Die Haftpflicht-Versicherung wird dann benötigt, wenn Schadenersatzansprüche, die gegen Sie von 3. Personen gestellt werden, d.h.

  • begründete Ansprüche werden ersetzt und
  • ungerechtfertigte Ansprüche werden abgewehrt.

Fazit: Die Haftpflichtversicherung handelt passiv, durch Befriedigung und Abwehr von

          Schadenersatzansprüchen die an Sie gestellt werdren.


Die Rechtsschutz-Versicherung dient zur Durchsetzung Ihrer Schadenersatzansprüche die Sie bei Verschulden von

  • 3. Personen oder
  • Staat

erleiden durch Übernahme der Rechtskosten.

Fazit: Die Rechtsschutzversicherung handelt aktiv zur Durchsetzung Ihres Rechts.


In den verschiedenen Rechtsbereichen stellt sich die Funktion und das Zusammenspiel der Haftpflicht-Versicherung mit der Rechtsschutz-Versicherung wie folgt dar


  1. im öffentliches Recht und Zivilrecht, d.h. Schadenersatzansprüche
    - Haftpflicht        dient zur Befriedigung und Abwehr
    - Rechtsschutz dient zur Durchsetzung

  2. im Strafrecht, d.h. Strafverfahren
    - Haftpflicht        keinerlei Funktion
    - Rechtsschutz dient zur Verteidigung


Im Ergebnis ergänzen sich beide Versicherungen sinnvoll zu einem Schutzschirm für Sie!

zurück  ► weiter

Büro | Augustastrasse 21 | 65189 Wiesbaden | Germany

Fon [+49] 611 341 43 59 | Fax [+49] 611 341 43 60 | eMail info@gerhard-schultz.com

Impressum | Datenschutz

Versicherungsvermittlung

Finanzdienstleistungen

Unternehmensberatung